Trainer gesucht!

Für unser allgemeines Bubenturnen suchen wir einen oder mehrere motivierte Trainer/-innen. Besondere Qualifikationen sind nicht nötig. Zusätzliche Weiterbildungen können über den Turnverein aber gerne besucht werden. Das Training findet normalerweise immer dienstags von 17:00 – 18:30 Uhr in der Turn- und Festhalle in Oberachern statt. Weitere Informationen erhalten Sie direkt beim Sportwart des TV Oberachern:

jani.gabriel@tvoberachern.de

Solange wir auf Trainersuche sind, fällt das Dienstagsturnen der Buben leider aus. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Laura Jung zu Gast in Oberachern

Laura Jung gemeinsam mit den Gymnastinnen des TV Oberachern und TV Kork

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der Ortenauer Turngau einen Kürlehrgang im Fachbereich Rhythmische Sportgymnastik. 38 Gymnastinnen vom TV Kork und vom TV Oberachern trafen sich in Oberachern.

Mädels der Jahrgänge 1997-2012 hatten die Möglichkeit mit Laura Jung, der mehrfachen deutschen Meisterin zu trainieren und Gerätetechniken zu optimieren. Parallel wurden auch diverse Tanzstile sowie Tanzschrittkombinationen mit Olga Dil einstudiert.

Der Lehrgang galt hauptsächlich der Vorbereitung auf die kommende Wettkampfsaison, als auch der Nachwuchsförderung.

Während 6,5 Stunden Training hatten die Mädels nicht nur die Möglichkeit im Bezug auf die kommenden Kür Übungen neue Körpertechniken zu erlernen, sondern durften Laura Jung auch zu den Hintergründen einer Profisportlerkarriere und dem Leistungsdruck als ehemalige Gymnastin der Nationalmannschaft befragen.

Crêpes-Stand der Jugend am Heimatfest

Die Jugend des TV Oberachern beteiligte sich am Heimatfest wie jedes Jahr mit einem Crêpes-Stand. Erstmals konnten die neuen Crêpes-Eisen verwendet werden.

Bei schönem Wetter konnten die Helfer aus allen Abteilungen mehr Crêpes verkaufen, als erwartet.

Ein großes Dankeschön an die Jugend, die den Stand geführt hat!

Heimatfest

Der TV Oberachern war auch dieses Jahr wieder beim Heimatfest vertreten. Wie jedes Mal gab es Flammkuchen, Kaffee, Kuchen und Crêpes.

Die Männer durften am Sonntagabend zum Thema „Turnen anno dazumal“ Barrenturnen auf der Bühne zeigen.