Deutsch – Marokkanisches Turnevent am 10. August 2019

Deutsch - Marokkanisches Turnevent

Ich bin am 10. August dabei!

Zwischen 3 und 20 Zeichen sind erforderlich.
Das hilft uns abzuschätzen, wie viele Essen gekocht werden.
Wie haben Sie von der Veranstaltung erfahren?

Top Platzierungen trotz starker Hitze

22 Gymnastinnen des TV Oberachern traten bei den Badischen Jugendbestenkämpfe ihren letzten Wettkampf vor der Sommerpause an. Trotz heißer Temperaturen und sehr schlechter Luft in der Halle konnten die Mädchen ihre Leistungen abrufen und sich gut präsentieren.

In der K5 zeigten zwei Mädchen ihr Können und wie sie sich verbessern konnten. Maja Weimer gewann die Bronzemedaille und Viktoria Dil freute sich über den Sieg bei den 6/7 Jährigen. Beide bestachen durch einen tollen Ausdruck, schöne Stände und tolle Choreografien.

Auch in der K6 konnten sich zwei Mädchen vom TV Oberachern auf dem Treppchen wiederfinden. Diese Altersklasse gewann Diana Tagunova vor Alisa Krause. Es folgten Alina Krause (6.) vor Josephine Schwarzkopf auf dem 7. Platz.

In der K7 war die Konkurrenz sehr stark. Hier mussten die Mädchen eine Übung ohne Handgerät sowie eine Reifenkür zeigen. Leider schlichen sich bei unseren Mädchen kleine Nervositätsfehler ein, so dass Platzierungen ganz vorne knapp verpasst wurden. Maike Bayer wurde als beste 6. Gefolgt von Sara Pütz (9.), Aurelia Bailmann (11.) und Annika Lebfromm auf dem 13. Platz.

In der K8 waren 9 Mädchen am Start. Sunny Schmälzle wurde Vizemeisterin im Mehrkampf und konnte die Konkurrenz im Handgerät Keulen dominieren und wurde in diesem Handgerät 1. Die weitern Mädchen konnten sich wie folgt platzieren: Lea Pütz (6.), Michelle Schwarzkopf (8.), Olivia Massa (9.), Nelly Kreis (10.), Valeria Schütz (13.), Sarah Keller (15.), Scigliana Farao (19.) und Viliana Bailman (20.).

In der K9 durften wir uns über zwei Treppchenplätze freuen. Der Vizetitel gewann Sonja Schweizer, gefolgt von Katharina Grischkowski auf dem 3. Platz und Milina Tamkowitsch auf dem 6. Platz.

Trainerinnen und Kampfrichter waren rund um zufrieden.

Neuer Kantaera-Kurs ab 17. September 2019

Ab Dienstag, 19. September findet 6 Wochen lang von 20 Uhr bis 21:15 Uhr ein „Kantaera“ Kurs statt. Dieser Kurs wird von den Krankenkassen
bezuschusst.

Bei Kantaera handelt es sich um ein Cardio-Workout, das auf
harmonische und sanfte Weise traditionelle asiatische
Kampfkunst-Techniken und einfache Aerobic-Elemente miteinander
verbindet. Es ist ein Wohlfühl-Training und entwickelt schonend die
Herz-Kreislauf-Leistungsfähigkeit, die Muskelkraftausdauer und die
Koordination. Das Tempo liegt bei 128 bpm. Es ist ein gelenke schonendes
Programm und deshalb für alle Altersklassen Männer und Frauen geeignet.

Wer sich für dieses Angebot interessiert, sollte sich bis spätestens 19.
Juli 2019 unter der Nummer 07841/9291 anmelden, da nur eine begrenzte
Anzahl von Teilnehmer möglich ist.

Kontakte des TV Oberachern reichen nach Marokko

Auf dem Weg nach Marokko: v.r.n.l  Jani Gabriel, 3. Vorsitzender TV Oberachern, Ella Adler, langjährige Übungsleiterin TV Oberachern, Carlo Parisel, Schwarzwald Academy Ottenhöfen

Sportereignisse  sind immer auch Ereignisse menschlicher Begegnungen. Neue Freundschaften werden geschlossen. Gegenseitiges Verständnis für bisher fremde Gebräuche, Traditionen und Kulturen können wachsen und für beide Seiten fruchtbar werden. Das ist wohl auch Grund einer Reise, die Vertreter des Turnverein Oberachern in den kommenden Tagen nach Marokko machen werden.  Sie haben sich hierfür mit der in Ottenhöfen ansässigen Schwarzwald Academy zusammengetan. Dort , in Ottenhöfen, bereitet man seit November letzten Jahres den zweiwöchigen Aufenthalt einer 30-köpfigen Pfadfindergruppe aus der marokkanischen Stadt Safi vor. Anfang Ausgust werden die Pfadis der Gruppe „ Sallam“, das heißt Frieden, für zwei Wochen ins Achertal kommen.

Für den 10. August hat der TV Oberachern ein ganz besonderes Ereignis geplant:  einen deutsch-marokkanischen  Sportevent mit hochrangigen Gästen aus Politik und Wirtschaft. Die Veranstaltung wird sicherlich ein Magnet für viele sportbegeisterte Zuschauer: herausragende Turnübungen und eine atemberaubende Choreographie der rhythmischen Wettkampfgynastinnen werden geboten. Aber auch die Kunst sich mit Köstlichkeiten aus biologisch-dynamischem Anbau zeitgemäss und gesund zu ernähren werden den Gästen geboten. Hubert Mussler , Biogärtnermeister bei der Gärtnerei Decker sowie Josef und Susanne Vierthaler , die Winzerfamilie aus Sasbachwalden werden hochinteressante Vorträge halten. Acherns Oberbürgermeister Klaus Muttach hat für diese Veranstaltung die Schirmherrschaft übernommen.

Zu einem vorbereitenden Treffen mit dem Vorstand des Olympique Club de Sport von Safi/Marokko reist Ella Adler, langjährige Übungsleiterin und der 3. Vorsitzende des TV Oberachern Jani Gabriel mit dem Vertreter der Ottenhöfener Schwarzwald Academy Carlo Parisel in der kommende Woche nach Safi. Ziel ist ein Sportaufenthalt der Oberachener Turner/innen im Spätjahr in Safi/Marokko vorzubereiten inklusiv einem intensiven Kulturprogramm.

Foto und Text: Carlo Parisel, Schwarzwald Academy

Hier gibt’s einen Reise-Blog: https://tvoberachern.de/marokko/

Landeskinderturnfest Bruchsal

Am vergangenen Wochenende waren 16 Turnmädels mit ihren 4 Betreuern am Landeskinderturnfest in Bruchsal. Für die Mädchen war es das erste Turnfest und daher sehr aufregend. Vom 29.05- 02.06.19 schliefen die Mädchen in einer Schule in Bruchsal. Selbstverständlich waren sie nicht nur zum Vergnügen da. Die Mädels haben alle einen Wettkampf geturnt, bei dem sie gut abgeschnitten haben. Zudem wurde die Stars- und Sternchen Show angeschaut, es wurden verschiedene Attraktionen erforscht und natürlich ging es zur Kinderparty. Für die Mädchen und auch für die Betreuer waren es schöne drei Tage, die gerne wiederholt werden.