Kinderwanderung

Die Kinderwanderung des TV Oberachern am Freitag den 24. Juli fand dieses Jahr nicht wie gewohnt statt. Aufgrund der Corona-Situation gab es leider keine Möglichkeit einer gemeinsamen Wanderung mit abschließendem Beisammensein. Doch durch die kreativen Köpfe des TV Oberachern fand dennoch eine Veranstaltung für die Kinder zur Sommerpause statt. Diese konnten gemeinsam mit ihrer Familie oder Freunden am Vereinsheim eine Wanderkarte abholen und bekamen vom TV Oberachern noch etwas zu Trinken und zu Essen mit auf den Weg. Auf der fünf Kilometer langen Route gab es 15 sportliche und spielerische Stationen, an denen viele der Teilnehmer Bilder und Videos machten und diese dem TV Oberachern anschließend zuschickten. Als gemeinsame Erinnerung wurden die eingeschickten Daten zu einem Video zusammengefügt. Am Ziel angekommen bekamen die Kinder noch eine Teilnehmerurkunde und etwas Süßes.

Neuer Body- und Rücken-Fit-Kurs ab Donnerstag, 17. September

Der TV Oberachern bietet ab Donnerstag, 17. September von 19:30 bis 20:30 Uhr einen neuen Body- und Rücken-Fit-Kurs für Männer, Frauen und Jugendliche ab 16 Jahre an. Der Kurs ist für alle gedacht die den Rückenschmerzen vorbeugen oder die Rückenschmerzen lindern sollen.

Bei dem Programm wird ein intensives Muskelaufbautraining mit und ohne Handgeräte durchgeführt, Gleichgewicht und Koordination trainiert, Faszien und Osteophorose, Chi gong und weitere Angebote runden den Kurs ab. Die Kursdauer sind 10 Abende immer Donnerstags von 19:30 bis 20:30 Uhr in der neuen Sporthalle in Oberachern. Der Kurs wird von einem qualifiziertem Trainer mit dem Gütesiegel „Plus-Punkt-Gesundheit“ durchgeführt und von den Krankenkassen bezuschusst. Wer sich dafür interssiert, sollte sich baldmöglichst anmelden, da nur eine begrenzte Anzahl möglich ist.

Meldeschluss ist der 17. Juli 2020. Anmelden kann man sich unter der Telefonnummer 07841/9291 oder per Mail unter peter.baumgaertner@tvoberachern.de.

Der TV Oberachern startet mit ersten Trainingsstunden

Es ist endlich soweit. Beim TV Oberachern startete diese Woche wieder ein Teil des Trainingsbetriebs. Die Abteilung Rhythmische Sportgymnastik und die Showgruppe Mix it beginnen ab sofort wieder mit Ihrem Training – aufgrund der neuen Corona-Verordnung wird dieses vorerst im Freien stattfinden.

Für weitere Informationen diesbezüglich stehen bei der Rhythmischen Sportgymnastik Beatrice Sackmann und bei der Showgruppe „Mix it“ Kerstin Baum als Ansprechpartner bereit.

Die Trainingsstunden des Freizeitsports „Fit und Aktiv“ werden nach den Sommerferien starten.

Sofern es weitere Informationen bezüglich des Trainingsbetriebs gibt, werden diese wie bisher zeitnah in den Medien bekanntgegeben.

Klopapier-Challenge

Hier das finale Video vom TV Oberachern! Wir nominieren den TV Sasbach und den TuS Oppenau.

Für alle Protagonisten:
Es gab 62 Clips mit einer Gesamtzeit von ca. 15 Minuten. Viele Clips wurden gekürzt, die meisten zudem beschleunigt.

Ranking der Einsendungen:

Turnen weiblich20
Turnen männlich18
Rhythmische Sportgymnastik14
Showgruppe Mix it5
Vorstandschaft4
Fit&Aktiv1

Turnerinnen des TV Oberachern glänzen mit Eigeninitiative und Kreativität

Corona traf auch den TV Oberachern unerwartet. Anfang März dann die ersten Diskussionen ob die Generalversammlung Ende März stattfinden kann. Am 16. März schließlich wird die Generalversammlung abgesagt und der Trainingsbetrieb eingestellt. Und nun? Stillstand? Der Turnverein Oberachern lebt von Aktion, Bewegung und Kreativität – Stillstand war also keine Alternative. Hinter den Kulissen läuft ab sofort alles weiter, nur anders und oft sogar schneller – Entscheidungen müssen von Tag zu Tag getroffen werden, die Mitglieder weiterhin informiert sein. Und das alles ohne die Möglichkeit  sich gemeinsam an den Tisch zu setzen. Ein Blick aufs Handy – 22 neue Nachrichten in den letzten 30 Minuten – keine Seltenheit. Bald sind die wichtigsten Dinge besprochen und schon das nächste große Thema: Wie kann der TV Oberachern es schaffen, dass die aktiven Mitglieder weiterhin trainieren, mit uns in Kontakt bleiben,… !? Nun sind die Trainer gefragt… und es tut sich etwas Tolles:

Die Turnerinnen des TV Oberachern zeigen mit spektakulären Bildern, dass sie aktiv bleiben! Sie vermissen das regelmäßige Training und möchten nicht untätig warten bis der Trainingsbetrieb wieder weiter geht. Deshalb machen Sie alle Ihre sportlichen Hausaufgaben im „Home Office“. Und das mit Erfolg! „Nicht warten, bis die beste Zeit kommt, sondern die jetzige Zeit zur Besten machen! Wir nutzen jede Gelegenheit unser turnerisches Können zu festigen und wo immer es geht turnen wir mit Leidenschaft, Spaß und Leichtigkeit der hoffentlich baldigen Rückkehr der Normalität entgegen!“

Tolle Bilder die motovieren sollen! Ein kleiner Anfang der hoffentlich bald Nachahmer findet. Der TV Oberachern freut sich jetzt schon auf weitere Bilder, Videos und Nachrichten seiner Mitglieder. Denn nur wenn wir aktiv bleiben, bleiben wir zufrieden und gesund!