Oberacherner Turnerinnen auf Erfolgskurs

Die Mädchen des TV Oberachern starteten ihre Wettkampfsaison sehr erfolgreich bei den Turnerjugend Bestenkämpfen, die am 24. Februar 2018 in Ichenheim stattfanden.

Es waren 3 Mannschaften gemeldet.

In der Gauklassse F, Jahrgang 2009 und jünger,  turnten die Mädchen P1/P2. Es haben insgesamt 12 Mannschaften in dieser Leistungsklasse teilgenommen. Die Oberacherner Turnerinnen hatten bei diesem Wettkampf die Nase vorn. Die Mannschaft  belegte mit 132,55 Punkten Platz eins. In der Erfolgsmannschaft turnten: Nele Doll, Pia Schindler, Jana Beitler, Lina Bohnert und Alya Yildrim.

In der Bezirksklasse W 10/11 turnten Marie Gottwald, Daria Sermersheim, Lara Klumpp, Mareike Meier und Eva Braun. Sie kamen mit 162,35 Punkten auf den dritten Platz und verpassten mit nur 0,5 Punkten den zweiten Platz.

Die dritte Mannschaft konnte krankheitsbedingt nicht am Wettkampf teilnehmen.

OTL 25.11.2017- weiblich

D2 (2007 & jünger)

Die Mädchen haben  knapp das Treppchen verpasst. Sie belegten mit 159,70 Punkten den 4. Platz.

Da es für die Mannschaft die erste Liga war, bei der sie gestartet sind, waren sie mit dem Erreichen des Finales schon sehr zufrieden. Am Ende fehlten auch nur 1,15 Punkte zum 3. Platz.

Tagesbeste dieser Altersklasse war Marie Gottwald. Sie belegte den 3. Platz in der Gesamtwertung.

A2

Nachdem die kleineren Mädchen des TV Oberachern geturnt haben, waren am späten Nachmittag die Damen an der Reihe. Auch sie zeigten sehr schöne Übungen. Diese wurden nach einem spannendem Wettkampfverlauf mit der Silbermedaille belohnt. Sie haben insgesamt 137,00 Punkte erreicht und konnten somit den TV Sasbach und den TV Ichenheim schlagen.

Die beste Turnerin des TV Oberachern war Emilie Kappler.

OTL A2 TV Oberachern- TV Sasbach

Am Sonntag, den 12.11.2017 trat der TV Oberachern gegen ihren Nachbarsort den TV Sasbach an.

Nach einem spannenden Wettkampfverlauf, gewannen die Mädchen mit 148,05 Punkten.

Durch diesen Sieg steht der TV Oberachern in der Ortenauer Turnliga auf dem zweiten Platz und hat sich somit für den Endkampf qualifiziert.

Die beste Turnerin war Katharina Wunderle mit stolzen 50,50 Punkten. In der Gesamtbewertung schliff Annica Haaser knapp am dritten Platz vorbei und landete mit 45,15 Punkten auf dem vierten Platz.

Am 25.11.2017 tritt der TV Oberachern gegen drei weitere Mannschaften beim Endwettkampf in Kehl an.

Ortenauer Turnliga D2 (Mädchen 2007 und jünger)

Der 5. und damit letzte Durchgang in der Vorrunde der OTL D2 war eine 4er Begegnung am 11.11.2017 gegen die Mannschaften der Turnvereine aus Griesheim, Oberkirch und Kork in Oberachern.
Die Turnerinnen aus Oberachern gewannen 2 Wettkämpfe mit 167,35 Punkte zu 157,75 Punkten vom TV Griesheim und 161,35 Punkten vom TV Kork. Nur gegen die Mannschaft aus Oberkirch die 168,00 Punkte erreichte, mussten Sie sich knapp geschlagen geben. Tagesbeste von allen Turnerinnen war Marie Gottwald auf Platz 2 vom TV Oberachern.
Somit hat sich die Oberacherner Mannschaft für den Endkampf am 25.11.2017 in Kehl qualifiziert.

 

Ortenauer Turnliga D2 (Mädchen 2007 und jünger)

Der 3. Durchgang bei der OTL D2 war ein Heimkampf am 28. 10.2017 gegen die TS Ottersweier.
Die Mannschaft aus Oberachern verlor diesen Wettkampf mit 161,35 zu 165,55 Punkte. Beste Turnerin des Tages vom TV Oberachern war Marie Gottwald auf Platz 2.