Achertalmeisterschaften

Am 13. April fanden die Achertalmeisterschaften in Kappelrodeck statt. Der TV Oberachern konnte sowohl bei den Jungs, als auch bei den Mädchen einige Titel abstauben.

Achertalmeister/innen in ihrem jeweiligen Wettkampf wurden Jonas Sproll, Nayeli Tosana, Salome Früh, Nele Doll, Emily Schneider und Laura Fett.

Turnerjugend Bestenkämpfe

Am Samstag den 16.03.2019 traten fünf Mannschaften der weiblichen Leistungsriege die Bestenkämpfe in Niederschopfheim an.

In der ersten Runde (WK Bezirk) ging eine Mannschaften mit den Übungen P3-P5 (2008 & jünger) und zwei Mannschaften mit P4-P6 (2006 & jünger) an den Start.
Den 7. Platz belegte die Mannschaft mit den Übungen P3-P5 mit 151,050 Punkten. Oberachern2 erreichte insgesamt 156,350 Punkte und gelang somit auf den 6. Platz. Oberachern1 verpasste mit 164,500 Punkten knapp die Bronzemedaille.

Am Nachmittag, in der zweiten Runde der Wettkämpfe, traten zwei Mannschaften an: WK Gau F mit den Übungen P1-P2 (2010 & jünger) und WK Gau E P2-P3 (2008 & jünger).
Für die jüngsten Mädels war es der allererste Wettkampf. Sie konnten sich mit 123,850 Punkten unter die Top 10 kämpfen. Sie erlangten den 9. Platz von 15. Mannschaften.
In der WK Gau E schlugen die Mädchen acht Mannschaften und holten so, mit vollem Stolz die Goldmedaille nach Hause. Sie erreichten insgesamt 146,900 Punkten und lagen damit weit vor ihren Konkurrentinnen.

Ortenauer Turnliga 2018

Bei den diesjährigen Wettkämpfen in der Ortenauer Turnliga gingen 3 Mannschaften an den Start.In der Klasse E, P3-P4 Jahrgang 2010 und jünger turnten: Nele Doll, Pia Schindler, Jana Beitler, Lina Bohnert, Aliya Yilldirim, Anne Braun und Emily Schneider. Dies waren für die jüngeren Turnerinnen ihre ersten Liga Wettkämpfe. Die Mannschaft musste in der Vorrunde gegen 6 Vereine antreten. Leider schafften sie es nicht ganz bis ins Finale.

In der Klasse C2, P5- P6 2006 und jünger turnten: Marie Gottwald, Daria Sermersheim, Lara Klumpp, Eva Braun, Mareike Meier, Samira Vogt, Nina Danger, Salome Früh und Rosalie Hoppe. Die Mannschaft hat sich in der Vorrunde auf Platz 3 für das Finale qualifiziert. Beim Finale konnten sie Ihren 3. Platz behaupten und freuten sich über die Bronzemedaille.

In der Klasse A2, KM 4 jahrgangsoffen bildeten wir eine WKG Oberachern/Sasbach. Die Mannschaft turnte sehr stark und kam ungeschlagen ins Finale. Auch beim Finale war diese Mannschaft erfolgreich und wurde in ihrer Klasse Ligameister. In dieser Mannschaft turnten: Melina Wachter, Katharina Wunderle, Katharina Schneider, Vanessa Huber, Kathrin Ehmann, Emilie Kappler, Hanna Gottwald, Alexandra Skomrock, Franziska Gutmann, Evelyn Gosniz, Fabia Jörger-Geiser und Teresa Neureiter. 

Der TV Oberachern beim Landesturnfest

Vom 30. Mai bis 3. Juni fand das Landesturnfest in Weinheim unter dem Motto „Weinheim steht Kopf“ mit fast 13.000 Teilnehmern statt. Der TV Oberachern stellte mit 40 Teilnehmern im Alter von 10 Monaten bis 60 Jahren einen der mitgliedsstärksten Vereine.

Sportliches Highlight in diesem Jahr war die erstmalige Teilnahme am Vereinsteamwettkampf. In vier Disziplinen konnte der TVO als Team überzeugen. So erzielten die 20 Teilnehmer unseres Vereins 38 von 40 Punkten und sicherten sich damit den Bronzeplatz. Beim „Besonderen Wettkampf“ erreichte der TVO mit seiner Mannschaft paddelnd und schwimmend sowie beim abschließenden Lauf unter 190 Mannschaften einen hervorragenden 22. Platz.

Fünf Tage lang konnten bei herrlichem Wetter die Turnfestmeile sowie die Showbühne glänzen. Bei den allabendlichen Treffen an der Turnfestbühne wurden die sportlichen Erfolge sowie die gemeinsamen Erlebnisse gefeiert.

Mit vielen Eindrücken, Spaß, neuer Motivation und dem Gefühl einer großen Gemeinschaft endete das Turnfest und wird allen in bester Erinnerung bleiben.

Die Turnfestteilnehmer des TV Oberachern in ihrem neuen Outfit.