Gymnastinnen erfolgreich beim Deutschland Cup K-Stufe

Am Wochenende fand in Friedrichsdorf (Hessen) der Deutschland Cup der K-Stufen der
Wettkampfgymnastik statt. Aus Oberachern wurden vom Badischen Turner Bund 3 Gymnastinnen nominiert.
In der K8 (11-14 Jahre) turnte Lea Pütz ihren ersten Wettkampf auf nationaler Ebene. Dementsprechend groß war die Nervosität. Genauso groß war aber auch die Freude endlich wieder einen Wettkampf turnen zu dürfen und die Farben des Badischen Turner Bundes zu vertreten. In ihrer ersten Übung mit dem Seil spürte man die Nervosität und sie konnte nicht alle Elemente austurnen. Mit dem Ball zeigte sie sich sehr souverän und sicher. Im Mehrkampf konnte sie sich unter die Top Ten turnen und erreichte einen tollen 9. Platz. Mit dem Seil erreichte sie sogar das Finale und wurde 7.
In der K9 (15-18 Jahre) zeigte Sonja Schweizer ihre Übungen mit dem Seil und dem Ball. Bei ihr spürte man die lange Wettkampfpause und sie konnte nicht ihr ganzes Können präsentieren. Sie erreichte den 16. Platz.
In der K10 25+ ging Anna Adler in die Konkurrenz. Sie zeigte sehr stabile, saubere und
ausdrucksstarke Übungen mit dem Reifen, Seil und dem Ball. Auch sie konnte sich unter die Top Ten Deutschlands turnen und erreichte im Mehrkampf, sowie in allen Einzelwertungen den 9. Platz.