Hygiene-Hinweise zum Trainingsbetrieb

  • Den Anweisungen der Trainer ist uneingeschränkt Folge zu leisten.
  • Der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen ist zu jeder Zeit einzuhalten.
  • Kein Händeschütteln oder anderer Körperkontakt.
  • Beim Betreten und Verlassen der Halle ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen.
  • Kommen Sie bereits in Sportkleidung und wechseln Sie in der Halle nur ihre Schuhe.
  • Die Toiletten sind geöffnet.
  • Die Hallen werden durch die gekennzeichneten Eingänge betreten und durch den Ausgang durch das Foyer verlassen. Beim Betreten und Verlassen der Halle werden die Hände desinfiziert.
  • Bitte einen eigenen Stift mitbringen, um sich in die Anwesenheitsliste einzutragen.
  • Bei der ersten Teilnahme am Trainingsbetrieb nach den Sommerferien muss jeder Teilnehmer einmalig den „Fragenbogen zur Erstteilnahme“ ausfüllen. Um unnötige Wartezeiten vor Beginn des Trainings zu vermeiden, kann dieser hier ausgedruckt und ausgefüllt mitgebracht werden: