Sonja Schweizer für Deutschland Cup qualifiziert

Am vergangenen Wochenende fand in Sersheim der Regio Cup der Wettkampfgymnastinnen statt. In der K8 gingen 5 Gymnastinnen des TV Oberachern in die Konkurrenz.

Ein Knoten im Band wurde zum Verhängnis für Katharina Grischkowski. Dadurch kam sie leider nicht über einen 17. Platz hinaus. Für unsere drei Jüngsten im Wettkampf hieß es Erfahrung sammeln und sich dem Kampfgericht präsentieren. In einer Konkurrenz, die durch die 14-jährigen dominiert wurde konnten sie sich gut platzieren. Michelle Schwarzkopf wurde am Ende des Mehrkampfes 14. Olivia Massa konnte sich mit den Keulen unter die Top Ten turnen und erreichte den 9. Platz, mit dem Band wurde sie 14. Im Mehrkampf erreichte sie den 11. Platz. Sunny Schmälzle erreichte mit dem 10. Platz im Mehrkampf die Top Ten Süddeutschlands, für ihren ersten Regio Cup ein voller Erfolg. Mit den Keulen erreichte sie sogar einen hervorragenden 6. Platz.  Sonja Schweizer wurde 4. Im Mehrkampf und konnte sich somit das Ticket zu ihrem ersten Deutschland Cup erturnen. Sonja wurde mit dem Band 3. Und mit den Keulen erreichte sie den 6. Platz.

Anja Winkler turnte in der K10 das erste Jahr. Sie überzeugte das Kampfgericht und das Publikum durch ihre ausdrucksstarken Übungen. So wurde sie mit dem Ball 3., mit dem Band 9. Und mit den Keulen 12. Im Mehrkampf bedeutete das der 10. Platz.