Sunny Schmälzle für den Deutschland Cup qualifiziert

Sunny Schmälzle, Olivia Massa und Lea Pütz konnten sich in der K8 über die badische Entscheidung für den Regio Cup Süd qualifizieren. Das Starterfeld war mit vielen guten Gymnastinnen versehen. Lea turnte ihre erste süddeutsche Meisterschaft. Bei ihrer Keulenübung war die Nervosität noch zu spüren, so dass sich kleinere Fehler eingeschlichen haben. Sie belegte am Ende den 19. Platz. Olivia Massa zeigte eine gute und ausdrucksstarke Reifenübung. Hier wurde sie 9. Leider hatte sie etwas Pech bei der Keulenübung. Im Mehrkampf wurde sie 12. Sunny Schmälzle turnte zuerst Reifen. Hier schlichen sich auch kleinere Fehler ein. Sie konnte sich mit den Keulen steigern und zeigte hier eine fast fehlerfreie und ausdrucksstarke Übung. Im Mehrkampf sowie in der Keulenwertung erreichte Sunny den 8. Platz. Diese Platzierung im Mehrkampf bedeutet für sie die Qualifikation für den Deutschland Cup. Die Freude war bei den Trainerinnen und Kampfrichterinnen sehr groß.
In der K9 starteten Katharina Grischkowski und Sonja Schweizer für den TV Oberachern. Katharina turnte eine schöne Reifenübung und hatte ebenfalls mit den Keulen etwas Pech. Somit platzierte sie sich auf dem 16. Platz. Sonja Schweizer zeigte eine fast fehlerfreie Keulenübung und erreichte hier den 4. Platz. Bei ihr gelangen in der Reifenübung nicht alle Elemente optimal, so dass sie am Ende den 8. Platz belegt und nur ganz knapp die Qualifikation verpasst hat.